Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarze

Prädikat wertvoll

Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze droht auszufallen, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea für eine kranke Lehrerin ein. Ihr Sohn ist davon wenig begeistert, vor allem als Herr Schulze und seine Mutter sich besser kennenlernen. Ziel der Reise ist der Gruber-Hof in den Bergen Südtirols. Mia freut sich riesig auf ihren dort beheimateten guten Freund Luca. Doch der verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof. Kinderfilm, basierend auf der TV-Serie "Die Pfefferkörner".

Sonntag, 22.10.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Kinderfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Logan Lucky

Die Gebrüder Logan werden vom Pech verfolgt. Während der impulsive Jimmy einen Job nach dem nächsten verliert, wird Barkeeper Clyde, der nur einen Arm hat, regelmäßig schikaniert. Aber Jimmy hat eine brillante Idee, die den beiden aus ihren Geldsorgen helfen soll: Ein raffinierter Raubüberfall im großen Stil. Unterstützung erhoffen sich die Brüder vom berüchtigtsten platinblonden Safeknacker des Landes, Joe Bang. Der sitzt allerdings vorerst noch im Gefängnis.

Weitere Termine:
Dienstag, 24.10.2017 18:00 Uhr

Sonntag, 22.10.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Krimi Komödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl

Prädikat wertvoll

Mitte der 90er Jahre trifft Karl Schmidt zufällig seine ehemaligen Kumpels wieder. Während Karl am Tag der Maueröffnung einen Nervenzusammenbruch erlitt und in die Psychiatrie eingeliefert wurde, sind die alten Freunde zu Stars der deutschen Techno-Szene geworden. Jetzt wollen sie eine Tournee durch Deutschland machen, um den Rave der 90er mit dem Geist der 60er zu versöhnen. Dazu brauchen sie einen Fahrer, der immer nüchtern bleibt. Das kommt Karl gelegen, denn er hat keine Lust mehr auf das Leben in seiner Therapie-WG. Nach dem gleichnamigen Roman von Sven Regener.

Weitere Termine:
Montag, 23.10.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 24.10.2017 20:30 Uhr

Sonntag, 22.10.2017
20:30 Uhr

[Kino]

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Kein Mittel gegen Liebe

präsentiert vom Kinoverein

In Kooperation mit dem "Runden Tisch Palliativ".
Marley genießt ihr Leben in vollen Zügen: Sie hat tolle Freunde, lebt in einem hippen Apartmenthaus im Herzen New Orleans und ist erfolgreich im Job. Nur feste Liebesbeziehungen sind nicht ihr Ding. Ausgerechnet eine schwere Krankheit soll all dies ändern. Der schüchterne Dr. Goldstein tritt in ihr Leben und sie begreift, wie wichtig Liebe für ein erfülltes Leben ist.

Weitere Termine:
Mittwoch, 25.10.2017 20:30 Uhr

Montag, 23.10.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Tragikomödie

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Leanders letzte Reise

Prädikat besonders wertvoll

SAm Kriegsende hat Eduard Leander sich geschworen, eines Tages in die Ukraine zurückzukehren, wo er als deutscher Militär stationiert war. Nach dem Tod seiner Frau will der 92-jährige diese Reise jetzt endlich antreten. Er setzt sich in den Zug Richtung Kiew. Doch er bleibt nicht lang allein: Ihm gegenüber sitzt seine Enkelin Adele, die von der Mutter geschickt wurde, um den Großvater von der Reise abzuhalten. Leander stellt sich stur, und so fahren beide Richtung Osten - wo Leander darauf hofft, etwas wiederzufinden. Oder besser gesagt: jemanden

Weitere Termine:
Freitag, 27.10.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 29.10.2017 18:00 Uhr
Montag, 30.10.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 01.11.2017 18:00 Uhr
Donnerstag, 02.11.2017 20:30 Uhr
Freitag, 03.11.2017 20:30 Uhr
Sonntag, 05.11.2017 20:30 Uhr
Montag, 06.11.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 07.11.2017 20:30 Uhr

Donnerstag, 26.10.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Grießnockerlaffäre

präsentiert vom Kinoverein

Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer Polizisten-Hochzeit von einem SEK-Kommando geweckt. Der Kollege Barschl ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden - die Tatwaffe gehört Franz. Dass der Dahingeschiedene sein ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Feind war, macht die Sache für Franz nicht gerade leichter. Gut, dass sein Vater ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss Franz eben doch selber. Vierte Verfilmung der Bestseller-Reihe von Rita Falk um den bayerischen Dorfpolizisten.

Weitere Termine:
Montag, 30.10.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 08.11.2017 18:00 Uhr

Donnerstag, 26.10.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Komödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Die beste aller Welten

gefördert von der MFG

Prädikat: besonders wertvoll
Der siebenjährige Adrian wächst mit seiner liebevollen, aber heroinabhängigen Mutter Helga, deren Lebensgefährten Günter und ihren Freunden im Salzburg der 90er Jahre auf. Sein Leben ist ein Abenteuerspielplatz - bis sowohl das Jugendamt als auch die Brutalität der Abhängigkeit seine Welt zu zerstören drohen.

Weitere Termine:
Sonntag, 29.10.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 01.11.2017 20:30 Uhr
Donnerstag, 02.11.2017 18:00 Uhr
Freitag, 03.11.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 05.11.2017 18:00 Uhr
Montag, 06.11.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 07.11.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 08.11.2017 18:00 Uhr

Freitag, 27.10.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Oldie Night

Die MIR präsentiert

Offbeat & Guests
Classic Rock und Acoustic Set

Einlass 19.30 Uhr
Eintritt 8.-€ Ermäßigt 5.-€

Samstag, 28.10.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Halloween Party

Legenden sterben nie !

Hits von Legenden und Ikonen direkt aus dem Totenreich

Freier Eintritt

Dienstag, 31.10.2017
21:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

DANNEMANN and guests

„I brauch LUX“

DANNEMANN live im Lichtspielhaus mit zwei Sets
Part One: „endlich schwäbisch“ --
„I brauch LUX“
Part Two: Bluesrock as usual mit frischem Material & Special Guest the local guitar hero
Mr. Franky Barth

Dannemann´s Fans kommen in diesen Tagen in einen ganz speziellen Genuss! Die neue CD und das neue Live-Programm beinhalten nichts anderes als Blues-Rock – allerdings diesmal mit ausschließlich schwäbischen Texten!
Die Texte bemühen das Alltägliche ebenso wie das Historische oder auch aktual-Politische!
Dannemanns Gitarre klingt wie eh und je und die Songs entspringen aus dem gleichen Genre wie seit Jahrzehnten.
Er bleibt sich weiterhin in seiner unnachahmlichen Eigenständigkeit treu – in Formgebung der Songs und der Interpretation der Gitarrenarbeit.
Schwäbisch zu singen heißt natürlich erst einmal - anders zu klingen – aber auch gerade im Vokalbereich erschafft Dannemann einen individuellen - so noch nicht gehörten Ausdruck in der schwäbischen Rockszene.
Mit Martin Huber und Frank Bittermann hat er die bestens passenden Kollegen engagiert, die handwerklich und kreativ in hohem Maße zu den Kompositionen korrelieren.
Die 1. schwäbische CD „I brauch LUX“ wurde von Jürgen Vetter im Funky-Monkey-Soundlab Reutlingen aufgenommen. Vetter produzierte im Sommer 2016 die neue Opera Nova CD – Dannemanns spirituelles Projekt – und setzte schon hier hohe Akzente in Sound und Ausstrahlung.
Im ersten set der Konzerte werden „nur“ songs der schwäbischen cd präsentiert - während das Zweite „nur“ von !englischen! Rock und Bluesklassikern bestückt ist.

Das neu formierte Trio setzt sich zusammen aus:

Werner Dannemann (Kirchheim/Göppingen): voc, git
Martin Huber (Dapfen/Biberach) drums
Frank Bittermann (Leonberg) bass

Mehr : www.dannemannguitarist.com

Samstag, 04.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk.15.-/ Ak. 18.-€

Weitere Informationen

Es

In der Stadt Derry in Maine verschwinden in regelmäßigen zeitlichen Abständen immer wieder Kinder. Eine Gruppe von Kids wird mit ihren schlimmsten Ängsten konfrontiert, als sie dem Clown Pennywise gegenübersteht, der als Erzbösewicht seit Jahrhunderten eine Spur von Mord und Gewalt hinter sich herzieht. Horrorfilm nach Stephen Kings Bestseller "Es".

Weitere Termine:
Sonntag, 12.11.2017 20:30 Uhr
Montag, 13.11.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 14.11.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 15.11.2017 20:30 Uhr
Donnerstag, 16.11.2017 20:30 Uhr
Freitag, 17.11.2017 20:30 Uhr
Sonntag, 19.11.2017 20:30 Uhr
Montag, 20.11.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 21.11.2017 20:30 Uhr

Donnerstag, 09.11.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Horrorfilm

FSK: 16 Jahren

Weitere Informationen

Das System Milch

präsentiert vom Kinoverein

Gefördert von der MFG.
Prädikat: wertvoll
Milch ist heute Big Business und ein gefragter Rohstoff, mit dem knallhart gehandelt wird. Allein in Europa werden jährlich zwei Billionen Tonnen Milch und Milchpulver produziert und weltweit verkauft. Die Doku wirft einen Blick hinter die Kulissen und lässt Akteure in Europa, Amerika, Asien und Afrika zu Wort kommen. Landwirte, Industrielle, Wissenschaftler und anderen Experten geben Antworten auf die Frage, welche Folgen das Geschäft mit der Milch hat - für die Tiere, die Umwelt und uns Menschen selbst.

Weitere Termine:
Montag, 13.11.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 14.11.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 22.11.2017 20:30 Uhr
Freitag, 15.12.2017 18:00 Uhr

Donnerstag, 09.11.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Dokumentarfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Vivid Curls

Eine Welt

"Haben Simon & Garfunkel Töchter im Allgäu?" (Hohenzollerische Zeitung)

Nicht nur starke und kritische Texte, auch gänsehauttreibender Harmoniegesang, eine Rockröhre und ein lyrischer Mezzosopran: Inka Kuchler und Irene Schindele gelingt als Vivid Curls die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein herausgearbeitenden Songperlen. So entsteht eine Mélange aus Liedermachertum und Folkrockmusik, die den Zuhörer träumen lässt, ihn aber auch nicht selten aufrüttelt und zuletzt neu inspiriert nach Hause gehen lässt.

VVK. 15.-/ AK. 18.-€

Freitag, 10.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Tango, Tango, Tango

Musik , Gesang, Performance

Tango, Tango , Tango…..
im Lichtspielhaus Riedlingen
18.00 Uhr Sektempfang
Film
Live-Programm ( Musik , Gesang, Performance )
Praktika ( Schnuppern, Tangofigur mit Tanzlehrer-Betreuung )
ab 21.00 Uhr
Tango tanzen zur Musik von Maestro Günter, im besonderen Ambiente des Kinos

Samstag, 11.11.2017
18:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Kedi - Von Katzen und Menschen

Die Dokumentation ist eine filmische Liebeserklärung an die liebenswerten Samtpfoten und gibt einen Einblick in das Leben von sieben Katzen in Istanbul. Tausende dieser Tiere streifen täglich durch die Straßen der Metropole am Bosporus. Frei, unabhängig und stolz leben sie seit vielen Jahren inmitten der Menschen, schenken ihnen Ruhe und Freude, aber lassen sich nie besitzen. Die Kamera fängt ihre besondere Beziehung zu den Menschen ein.

Weitere Termine:
Freitag, 17.11.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 19.11.2017 18:00 Uhr

Donnerstag, 16.11.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Dokumentarfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Acoustic Hippies

Beste Songs der Hippiegeneration

Nachdem uns die Acoustic Hippies schon einmal ein volles Haus garantiert haben - Do it again !
Vier stadtbekannte Größen der ehemals florierenden Westberliner Folk- und Live-Club Szene haben sich unter diesem Namen zusammengefunden, um mit beeindruckendem Solo- und Satzgesang unplugged mit akustischen Gitarren und Percussion die großen Songs der Hippie - Generation zu zelebrieren.

Wundervolle Titel von "Crosby, Stills, Nash & Young", den "Doobie Brothers", den "Eagles"und anderen "Easy Riders" werden von den Acoustic Hippies zu neuem Leben erweckt und garantieren ein Erlebnis der besonderen Art.
Besetzung:
git, voc: Friedemann Benner (ex Gulfstream)
git, voc: Chris Franklin (ex Wednesday)
bass, voc: Deta Goy (ex Wednesday)
cachon, percussion: Ingolf Kurkowski

Samstag, 18.11.2017
21:00 Uhr

[Bühne]

Abendkasse 20.-€

Weitere Informationen

Fack Ju Göhte 3

An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller will Chantal, Danger, Zeynep und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum hat ihr die Zukunftsträume ordentlich vermiest. Das Frustrationslevel erreicht ganz neue Höhen, und Direktorin Gudrun Gerster ist als Leiterin der "letzten Gesamtschule des Bundeslandes" auch keine große Hilfe. Komödie, Finale der "Fack Ju Göhte"-Trilogie.

Weitere Termine:
Donnerstag, 23.11.2017 18:00 Uhr
Freitag, 24.11.2017 15:00 Uhr
Freitag, 24.11.2017 18:00 Uhr
Samstag, 25.11.2017 15:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017 20:30 Uhr
Montag, 27.11.2017 15:00 Uhr
Montag, 27.11.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 28.11.2017 15:00 Uhr
Mittwoch, 29.11.2017 15:00 Uhr

Donnerstag, 23.11.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Komödie

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Moi Et Les Autres

Chanson Francaise

Moi Et Les Autres - Chanson Francaise
Das Quintett um die Französin Juliette Brousset und den Weinheimer Komponisten David
Heintz spielen akustische Chansons.
Stilistisch zwischen Swing, Latin und Valse Musette einzuordnen, konnten sich die fünf
Musiker bereits beim Yves Montand Chansonwettbewerb in Lille (Frankreich) und dem
Wettbewerb der Moulin du Sel in Sulzbach an der Saar behaupten.
Mit Witz und einer guten Prise französischen Esprits führt Juliette charmant durch das
Programm.

Samstag, 25.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 15.- Ak. 17.- €

Weitere Informationen

Ohnesorge`s Ambros-Bekenntnis.

Guest Friedemann Benner

Der Wiener Rudolf Ohnesorge hat W. Ambros und die Nr. 1 vom
Wienerwald ab 1979 mehr als drei Jahre lang auf allen Gigs und
Tourneen begleitet – und als Tontechniker und Gastgitarrist am
absoluten Höhepunkt der Ambros-Karriere auf den großen Bühnen
Österreichs und Deutschlands mitgewirkt.

Samstag, 09.12.2017
21:00 Uhr

[Bühne]

Abendkasse 12.- €

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag