Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Die Häschenschule -Jagd nach dem Goldenen Ei

gefördert von der MFG

Prädikat: besonders wertvoll
Hasenjunge Max lebt auf einer Verkehrsinsel. Sein Traum ist, Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" zu werden. Um zu beweisen, dass er das Zeug dazu hat, schwingt er sich auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte, wird aber von einer Böe bis in den Wald getrieben. Max landet inmitten der "Häschenschule", in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: "Weg von hier!" Nach Motiven des Kinderbuchklassikers von F. Koch-Gotha und A. Sixtus.

Mittwoch, 26.04.2017
10:00 Uhr

[Kino]

Kinderfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Jack

gefördert von der MFG

Prädikat: besonders wertvoll
Jack schmeißt den Haushalt. Er weckt seinen kleinen Bruder auf. Macht das Essen. Läuft zur Schule. Viel für einen 10-jährigen Jungen … Seine Mutter Sanna meint es gut mit ihren Söhnen, aber sie ist jung. Zu jung und mit sich selbst beschäftigt. Als sie eines Tages nicht nach Hause kommt, ziehen Jack und sein kleiner Bruder los – alleine durch die Stadt, ohne Geld, ohne Essen auf der Suche nach ihrer Mutter. Als sie Sanna endlich finden, trifft Jack eine drastische Entscheidung.

Mittwoch, 26.04.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Moonlight

Der junge Chiron wächst in Miami fernab jeglichen Glamours auf. Der Film begleitet entscheidende Momente in seinem Leben - von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter - in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert.
Oscars 2017: bester Film, bester Nebendarsteller, bestes adaptiertes Drehbuch; Golden Globes 2017: bestes Drama

Mittwoch, 26.04.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Coming-of-Age-Drama.

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Taxi Lisboa

präsentiert vom Kinoverein

Am 13.04. mit Filmgespräch "Wolf Gaudlitz".
Der Film begleitet den damals ältesten Taxifahrer der Welt, Augusto Macedo (1902–1997), mit seinem Taxi, einem Oldsmobile F-Serie aus den 1920er Jahren, als er 1996 noch als 94-Jähriger in seiner Stadt Lissabon als Taxifahrer arbeitete. Dabei treten verschiedene Figuren als Fahrgäste auf, die ihre Lebensgeschichten erzählen. Anhand ihrer Erzählungen und anhand der Bilder aus Lissabon entsteht gleichzeitig ein Porträt der Stadt. Die Figuren sind keinesfalls zufällig gewählt, sondern wurden aufgrund der Erzählungen des lebenserfahrenen Taxifahrers Augusto Macedo gezielt ausgesucht und vom Regisseur besetzt. Hierbei entsteht ein Mosaik von Lebensgeschichten, die alle über Macedo und sein spektakuläres Taxi miteinander verwoben sind.

Mittwoch, 26.04.2017
20:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Maikäfer, flieg!

Schulvorstellungen möglich!

Wien 1945: Das Kriegsende, gesehen mit Kinderaugen. Die neunjährige Christl weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und mittellos flüchtet sie mit ihrer Familie in eine Villa in Neuwaldegg. Nach der Kapitulation quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden Russen, nur Christl nicht. Für sie ist das allgemeine Chaos vor allem ein großes Abenteuer, und in dem russischen Koch Cohn findet sie sogar einen Freund. Nach Christine Nöstlingers gleichnamigem Kinderbuchklassiker.

Weitere Termine:
Freitag, 28.04.2017 15:00 Uhr
Samstag, 29.04.2017 15:00 Uhr
Montag, 01.05.2017 15:00 Uhr
Dienstag, 02.05.2017 15:00 Uhr
Mittwoch, 03.05.2017 15:00 Uhr
Donnerstag, 04.05.2017 15:00 Uhr
Freitag, 05.05.2017 15:00 Uhr
Samstag, 06.05.2017 15:00 Uhr
Sonntag, 07.05.2017 15:00 Uhr
Montag, 08.05.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 09.05.2017 18:00 Uhr

Donnerstag, 27.04.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Literaturverfilmung

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Europa - Ein Kontinent als Beute

präsentiert vom Kinoverein

Nachdem die europäischen Staaten und Völker in den letzten Jahrzehnten immer enger zusammengewachsen sind, greift seit der "Finanzkrise" Klassenkampf von oben und egoistischer Nationalismus immer stärker um sich. Ganze Staaten verloren im Zuge der Krise Stück für Stück ihre staatliche Souveränität. Über viele Jahrzehnte erkämpfte Arbeitsrechte sowie Sozialstandards wurden im Handstreich hinweggefegt. In Bildern und Interviews erzählt der Film von den ökonomischen und privatwirtschaftlichen Verflechtungen, die hinter der grotesken Situation stecken.

Weitere Termine:
Mittwoch, 10.05.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 27.04.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Dokumentarfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Die andere Seite der Hoffnung

Berlinale 2017: Silberner Bär für die beste

Khaled, ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki und will dort Asyl beantragen. Als die finnischen Behörden seine Rückführung anordnen, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Wikström, ein ehemaliger fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten, seit kurzem aber Besitzer eines kleinen Restaurants in Helsinki, findet Khaled schlafend in seinem Innenhof und stellt ihn als Putzkraft und Tellerwäscher an.

Weitere Termine:
Samstag, 29.04.2017 18:00 Uhr
Montag, 01.05.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 02.05.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 03.05.2017 18:00 Uhr
Donnerstag, 04.05.2017 20:30 Uhr
Freitag, 05.05.2017 20:30 Uhr
Sonntag, 07.05.2017 20:30 Uhr

Freitag, 28.04.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung

nicht bezahlte und verschwand

Prädikat: wertvoll
Allan Karlsson und sein Kumpel Julius Jonsson haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt es Allan auf 101 Lebensjahre. Das Entspannen inklusive Schlürfen einheimischer Erfrischungsgetränke kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht aushalten. So begibt sich der Rentner in ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft. Komödie, Fortsetzung von "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" (2013).

Weitere Termine:
Samstag, 29.04.2017 20:30 Uhr
Montag, 01.05.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 02.05.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 03.05.2017 20:30 Uhr
Donnerstag, 04.05.2017 18:00 Uhr
Freitag, 05.05.2017 18:00 Uhr
Samstag, 06.05.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 07.05.2017 18:00 Uhr

Freitag, 28.04.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Komödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

The Wishman

SPECIAL GUEST: FREDDY

THE WISHMEN

Die 60ger Jahre waren zweifelsohne die kreative Basis für (fast) alle Stilrichtungen der modernen Musik. Ob Rock oder Soul, ob Blues oder Jazz, ob Funk oder Hip Hop etc... alles hat seine musikalischen Wurzeln in Songs und Grooves der 60ger Jahre.
Die WISHMEN spielen bekannte Songs aus den verschiedenen Genres dieser Ära. Im Programm sind daher Songs-Interpretationen von: The Beatles, The Rolling Stones, The Kinks, Carlos Santana, Jimmy Hendrix, Ray Charles, Eddie Harris, BB King, Stevie Wonder, Marvin Gaye u.v.m...
Alle Titel werden mit ausgefeilten Grooves gespielt - da bleibt kein Auge trocken und das geht in Bauch und Beine ...


SPECIAL GUEST: FREDDY "FIZZE" WONDER

http://freddywondercombo.de/

Sonntag, 30.April 2017 (Walpurgisnacht)
Ein Muss für Power Player und Power Dancer !!!

Vvk. 17.-€ Ak. 20.-€

Sonntag, 30.04.2017
20:00 Uhr

[Bühne]

VVK. 17.- AK. 20.- €

Weitere Informationen

1848 - Die Revolution und ihre Lieder

Liederabend mit Ulrich Hirsch (Käfer)

Was hat ein schwarz, rot, goldener Stoffüberzieher am
Autorückspiegel mit der Revolution von Damals zu tun?
Oder was verbindet die Katholische Kirche von 1848
Mit dem Dschungelcamp von RTL ?

Samstag, 06.05.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Mit Siebzehn

gefördert von der MFG

n den Pyrenäen wird die Landärztin Marianne auf einen abgelegenen Berghof gerufen, um dort die Bäuerin zu untersuchen. Als diese ins Krankenhaus muss, soll ihr Adoptivsohn Thomas in der Stadt bei Marianne und deren ehrgeizigem Sohn Damien wohnen, um der kranken Mutter nahe zu sein. Doch die beiden Jungen mögen sich nicht und gehen in der Schule beim geringsten Anlass aufeinander los. Als Marianne diese Raufereien entdeckt, weiß keiner zu sagen, woher die seltsame Feindschaft eigentlich rührt.

Weitere Termine:
Dienstag, 09.05.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 10.05.2017 18:00 Uhr
Donnerstag, 11.05.2017 18:00 Uhr

Montag, 08.05.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Coming-of-Age-Drama/Liebesfilm

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Mahana - Eine Maori-Saga

präsentiert vom Kinoverein

In den 1960er Jahren ist das Leben der Schafscherer im Osten Neuseelands noch tief in alten Maori-Traditionen verwurzelt. Unter dem strengen Blick des Familienältesten leben drei Generationen unter einem Dach. Der 14-jährige Simeon gibt seinem Großvater ungewohnte Widerworte. Dann verliebt er sich auch noch in die Tochter der Familie Poata, mit denen die Mahanas schon ewig im Clinch liegen. Die Fronten zwischen Großvater und Enkel verhärten sich dramatisch. Epische Familiensaga nach einem Roman von Witi Ihimaera.

Weitere Termine:
Mittwoch, 24.05.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 11.05.2017
20:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Asita Djavadi - LIZA

My world goes round

mit Asita Djavadi& Jan Röck)

Samstag, 13.05.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 15.- Ak. 18.- €

Weitere Informationen

Uli Boettcher

Ü50 - Silberrücken im Nebel

In einer Gorilla-Gruppe ist der Silberrücken dank seiner Erscheinung, Kraft und Erfahrung verantwortlich für die Sicherheit und das Wohler- gehen des Rudels.

Bei uns Menschen ist das nicht anders. Der Mann in den 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch die Stürme des Alltags zu leiten.

Auch die Haare auf dem Rücken tendieren mittlerweile ins silbrige.

Es läuft, könnte man meinen.

Vvk. 17.-/Ak. 20.-€

Samstag, 20.05.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

JUICE COCKER BAND

Free-Entry-Konzert

Die Juice-Cocker-Band lässt in kleiner Besetzung die größten Hits von Joe Cocker authentisch und auf eindrucksvolle Weise weiterleben.

3 erfahrene Musiker, plus die großartige Stimme von Mario ("Juice") Maucher, lassen jedes Konzert zu einem unvergesslichen
Erlebnis werden!

Von der Presse gelobt, interpretiert diese Band souverän die Originale mit tollen Arrangements, musikalischer Dynamik und abwechslungsreichen Soli.

100% handgemachte Live-Musik mit viel Emotion und Leidenschaft bei technisch geringem Aufwand."

Mario "Juice" Maucher : Voc.
Franky Guitar : Git. + Voc.
Ralf "McBrui" Breimayer : Dru.+ Voc.
Jo Sulz : Key/Bass.+ Voc.

Mittwoch, 24.05.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Jackie

präsentiert vom Kinoverein

Sie ist eine First Lady, wie sie im Buche steht: elegant, kultiviert und populär. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft. Das ist schlagartig vorbei, als John F. Kennedy 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie verliert alles – ihre Liebe, ihre Aufgabe, ihr glitzerndes Leben. Geschockt und traumatisiert durchlebt sie die folgenden Tage, ergreift aber bald wieder die Initiative. Biopic über die legendäre First Lady Jacqueline Kennedy.

Weitere Termine:
Mittwoch, 07.06.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 25.05.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Biopic

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

„Die Ausreisserinnen“

THEATER LINDENHOF MELCHINGEN

DIE AUSREISSERINNEN
Komödie von Pierre Palmade und Christophe Duthuron
Deutsch von Beate Fendt
Mitten in der Nacht an einer Landstraße sitzt eine Frau auf einem Koffer, umringt von vielen
Taschen, will sie irgendwohin, nur weg.
Man hört einen Wagen, Scheinwerfer, sie steht auf und hält den Daumen raus.
Der Wagen fährt vorbei...
Die eine reißt aus dem Altersheim aus, die andere aus der Familie.
An der Straße treffen sie sich, zufällig, um das Weite zu suchen.
Sie wissen beide, wovor sie fliehen, aber nicht, wohin sie eigentlich wollen.
Sie geraten in witzige Situationen und an merkwürdige Orte, bestehen kleine Abenteuer und
als sie den Bogen überspannen, bekommen sie sogar richtig Ärger.
Die Spanne zwischen dem ersehnten Platz in der Welt und dem Erlebten wird auf humorvolle
Weise gefüllt mit Sarkasmus, Lachen und Melancholie. Ein Abend, der getragen wird von
Träumen, Enttäuschungen und der Sehnsucht, auf der Straße des Lebens noch einmal so
richtig durchzustarten.

Samstag, 27.05.2017
20:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Die

Hauptkerle.Ltd sind Jörg (Wegges) Weggenmann und Werner (Wanni) Zell.

Laut Duden ist ein Hauptkerle:Substantiv, maskulin - jemand, der sehr tüchtig ist oder es zu sein meint
- im Schwäbischen isch es oifach en Prachtkerle den man normalerweise an der Backe zerrt während man ihn so lobt!!
Der Abend mir "Guckzruck" wird einfach:
……………ein Rückblick auf fünf Jahre Schaffen und drei Programme der Hauptkerle – von Anfang bis zur ( auch 5jährigen ) Auszeit . Zu sehen sind dabei natürlich SpritPit und sein bester Mitarbeiter Mehmet oder weitere skurile und schräge Persönlichkeiten des täglichen Lebens . Dabei kommen die unnachahmlichen Lieder der Zwei nicht zu kurz !

Freitag, 02.06.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

VvK 12.-/ Ak.15.-€

Weitere Informationen

T2 Trainspotting

präsentiert vom Kinoverein

Fast zehn Jahre nach den Ereignissen von "Trainspotting" (1996) kehrt Mark Renton in seine schottische Heimat zurück, an den einzigen Ort, der so etwas wie ein Zuhause für ihn gewesen ist. Spud und Sick Boy warten schon auf ihn – doch auch der aus dem Gefängnis entlassene Psychopath Begbie ist wieder unterwegs. So stellen sich erneut gute alte Bekannte wie Hass, Rache, Angst, Liebe, Freundschaft und Selbstzerstörung ein. Drama nach Irvine Welshs Roman "Porno".

Weitere Termine:
Mittwoch, 21.06.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 08.06.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 16 Jahren

Weitere Informationen

Wolfgang Lackerschmid &The Brazilian Trio

Samba Gostoso

Back in town !
Wir freuen uns Wolfgang Lackerschmid und sein exzellentes Trio bei uns Begrüßen und Hören zu dürfen !
Jazzy Brazilianity:
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik.

Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D`Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids.
Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Dienstag, 20.06.2017
20:00 Uhr

[Bühne]

Vvk.15.-/ Ak. 18.-€

Weitere Informationen

Florence Foster Jenkins

präsentiert vom Kinoverein

Prädikat:besonders wertvoll
Die wahre Geschichte der gleichnamigen exzentrischen New Yorker Erbin: Fast zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Ihre Stimme. Denn was Florence in ihrem Kopf hört, ist wunderschön - für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr "Ehemann" und Manager St. Clair Bayfield ist entschlossen, die geliebte Gefährtin vor der Wahrheit zu beschützen.

Weitere Termine:
Mittwoch, 05.07.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 22.06.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Biopic

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

DIE BUSCHTROMMEL

Dumpf ist Trump(f)

DUMPF IST TRUMP(F) Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

Das Leben ist schön: Donald Trump ist Präsident, die SPD nominiert „Die Amigos” als Kanzlerkandidatendoppelspitze und Markus Söder wird Vorsitzender – der bayrischen AfD. Willkommen im BUSCHTROMMEL-Universum!

Britta von Anklang und Andreas Breiing ziehen mit Witz und Scharfsinn maulend durch die Republik und lästern über Politik und Gesellschaft: Sie will ein Elektro-Auto, er nur mehr PS. Sie ist Veganerin, er will seine tägliche Blutwurst. Sie ist Organspenderin, er spendet bestenfalls seine Hühneraugen. Einig sind sie sich nur beim Asyl-Recht-SCHnellverfahren, kurz ARSCH genannt. Dabei erinnert die Mimik von Andreas Breiing an einen Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang für wahre Begeisterungsstürme sorgen. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premium-recherchierten Texte sowie der Jubel des Publikums.

„Humoristisch, musikalisch und schauspielerisch auf höchstem Niveau verdient dieser Abend das Prädikat: Sehr empfehlenswert!” Rheinische Post

VvK.15.-/Ak.17.-€

Samstag, 23.09.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Kabarett

Weitere Informationen

Vivid Curls

Eine Welt

"Haben Simon & Garfunkel Töchter im Allgäu?" (Hohenzollerische Zeitung)

Nicht nur starke und kritische Texte, auch gänsehauttreibender Harmoniegesang, eine Rockröhre und ein lyrischer Mezzosopran: Inka Kuchler und Irene Schindele gelingt als Vivid Curls die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein herausgearbeitenden Songperlen. So entsteht eine Mélange aus Liedermachertum und Folkrockmusik, die den Zuhörer träumen lässt, ihn aber auch nicht selten aufrüttelt und zuletzt neu inspiriert nach Hause gehen lässt.

VVK. 15.-/ AK. 18.-€

Freitag, 10.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Moi Et Les Autres

Chanson Francaise

Moi Et Les Autres - Chanson Francaise
Das Quintett um die Französin Juliette Brousset und den Weinheimer Komponisten David
Heintz spielen akustische Chansons.
Stilistisch zwischen Swing, Latin und Valse Musette einzuordnen, konnten sich die fünf
Musiker bereits beim Yves Montand Chansonwettbewerb in Lille (Frankreich) und dem
Wettbewerb der Moulin du Sel in Sulzbach an der Saar behaupten.
Mit Witz und einer guten Prise französischen Esprits führt Juliette charmant durch das
Programm.

Samstag, 25.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 15.- Ak. 17.- €

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag