Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Der Vorname

Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) noch Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch diese Eltern eines ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der als gemütliches Beisammensein geplante Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell sind die fünf Erwachsenen in einen handfesten Streit verwickelt, werfen sich gegenseitig harte Beleidigungen an den Kopf und die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten ans Licht kommen…

Weitere Termine:
Donnerstag, 22.11.2018 20:30 Uhr
Samstag, 24.11.2018 18:00 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 20:30 Uhr
Mittwoch, 28.11.2018 20:30 Uhr

Mittwoch, 21.11.2018
18:00 Uhr

[Kino]

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Dogman

Zehn Jahre, nachdem er mit seiner Sachbuchverfilmung Gamorra für Furore sorgte, stellt Matteo Garrone erneut ein auf tatsächlichen Ereignissen beruhendes Drama aus Italiens verbrecherischen Sümpfen vor. Sein Film besticht durch präzise Milieuschilderung ebenso, wie durch die sensationelle schauspielerische Darstellung von Marcello Fonte, der sich in der Rolle eines friedfertigen Hundesalon-Betreibers gezwungen sieht, dem zur Gewalttätigkeit neigenden Prügelknaben des Ortes Mores zu lehren.

Mittwoch, 21.11.2018
20:30 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Styx

Ihre Arbeit in Köln ist verdammt anstrengend, also nimmt sich die Notärztin Rike (Susanne Wolff) eine Auszeit. Ganz allein will sie von Gibraltar aus auf einem Motorsegelboot zur Atlantikinsel Ascension fahren. Das Wetter ist zwar nicht besonders gut, aber dennoch verläuft der Trip erst mal ohne Zwischenfälle – bis ein starker Sturm zu wüten beginnt. Danach entdeckt Rike vor der afrikanischen Küste ein Fischerboot, das nicht mehr manövriert werden kann und auf dem Dutzende Flüchtlinge festsitzen. Zunächst bleibt die Seglerin auf Abstand, weil sie die Sorge hat, von den Menschen auf dem anderen Boot mit in den Tod gerissen zu werden. Sie funkt die Küstenwache und andere Schiffe um Hilfe an – aber nichts passiert. Rike entscheidet sich, zumindest einen der verzweifelten Menschen bei sich aufzunehmen: den Teenager (Gedion Oduor Wekesa)…

Weitere Termine:
Freitag, 23.11.2018 20:30 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 20:30 Uhr
Montag, 03.12.2018 20:30 Uhr

Donnerstag, 22.11.2018
18:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

DIE UNGLAUBLICHEN 2

Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim inklusive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incredible (Stimme im Original: Holly Hunter) setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible (Craig T. Nelson) zu Hause bleibt und sich um die Kinder Violet (Sarah Vowell), Dash (Huck Milner) und Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle. Die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone (Samuel L. Jackson) den Kampf gegen den Schurken auf, der Screenslaver heißt...

Weitere Termine:
Samstag, 24.11.2018 15:00 Uhr

Freitag, 23.11.2018
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Johnny English 3

Man lebt nur drei mal

Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheimagent, sondern als Lehrer. Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, bleibt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und auf eine gefährliche Mission zu schicken, obwohl dieser bisher jeden seiner Aufträge verbockte. Denn er ist der einzige Undercover-Agent, der kein Opfer des Hackangriffs geworden ist – einfach weil English keinen Plan von der Digitalisierung und damit auch nicht von Smartphones oder Computern hat. Nun stolpert der Spion also mit seinen gnadenlos veralten Methoden und seiner trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten, bleibt dennoch die letzte Hoffnung der britischen Premierministerin (Emma Thompson) – und trifft die verführerische Ophelia (Olga Kurylenko)

Weitere Termine:
Samstag, 24.11.2018 20:30 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 18:00 Uhr
Montag, 26.11.2018 18:00 Uhr
Donnerstag, 29.11.2018 20:30 Uhr
Freitag, 30.11.2018 18:00 Uhr
Samstag, 01.12.2018 18:00 Uhr
Dienstag, 04.12.2018 18:00 Uhr

Freitag, 23.11.2018
18:00 Uhr

[Bühne]

Komödie

Weitere Informationen

A Star is born

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere lernt der Musiker Jackson Maine (Bradley Cooper) die Kellnerin Ally (Lady Gaga) kennen, deren großes musikalisches Talent er sofort erkennt. Nach einer romantischen Nacht, die die beiden mit Philosophieren und Liedertexten auf einem verlassenen Parkplatz verbracht haben, lädt Jackson Ally zu seinem seiner Konzerte ein und holt sie dann überraschend auf die Bühne. Der grandiose Auftritt der Nachwuchssängerin geht viral – und nach dem Konzert entwickelt sich nicht nur eine leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Jackson und seiner musikalischen Entdeckung, sondern Ally wird durch das im Internet kursierenden Video von ihren Sangeskünsten auch schlagartig berühmt. Während ihr Stern nun unaufhaltsam steigt, beginnt der von Jackson zu sinken und er verfällt immer mehr dem Alkohol...

Weitere Termine:
Dienstag, 27.11.2018 20:30 Uhr
Mittwoch, 28.11.2018 18:00 Uhr
Donnerstag, 29.11.2018 18:00 Uhr
Freitag, 30.11.2018 20:30 Uhr
Samstag, 01.12.2018 20:30 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 18:00 Uhr
Montag, 03.12.2018 18:00 Uhr
Dienstag, 04.12.2018 20:30 Uhr

Montag, 26.11.2018
20:30 Uhr

[Kino]

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Ploey - Du fliegst niemals allein

Ploey, ein kleines Goldregenpfeifer-Küken, ist noch flugunfähig. Denn der süße Vogel hat Probleme, das Fliegen zu lernen. Also kann er auch nicht mit seiner Familie ins Warme flattern, sondern muss den arktischen Winter alleine in der Heimat überstehen. Das ist gar nicht so einfach, da es neben dem unwirtlichen Wetter auch Feinden zu trotzen gilt. Zum Glück hat der kleine Piepmatz Freunde, die ihm dabei helfen. Gemeinsam tun die Tierchen alles, den Winter zu überstehen, damit Ploey seine Liebsten im nächsten Frühling wieder in die Flügel schließen kann.

Weitere Termine:
Freitag, 30.11.2018 15:00 Uhr

Donnerstag, 29.11.2018
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow

präsentiert vom Kinoverein

Anne Clark, Pionierin der Spoken-Word-Kunst, steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne. In den 80er Jahren sorgten Titel wie "Our Darkness" und "Sleeper in Metropolis" für Begeisterung und inspirierten Generationen von Musikern. Clarks Synthesizer-Sounds machten die düstere Poetin auch zu einer Wegbereiterin des Techno. Nach Konflikten mit ihrer Plattenfirma verschwand sie von der Bildfläche und erfand sich in der Einsamkeit Norwegens neu. Für sein Filmporträt begleitete Regisseur Claus Withopf die Künstlerin fast ein Jahrzehnt lang.

Weitere Termine:
Mittwoch, 05.12.2018 20:30 Uhr
Mittwoch, 12.12.2018 20:30 Uhr

Montag, 03.12.2018
18:00 Uhr

[Kino]

Dokumentarfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

25 Km/h

Feel Good Comedy

Die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) haben sich seit 30 Jahren nicht gesehen und treffen sich ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Zunächst herrscht zwischen den beiden ungleichen Geschwistern noch Funkstille, Tischler Georg hat den gemeinsamen Vater bis zu dessen Tod gepflegt, Manager Christian war hingegen seit Jahren nicht mehr in der Heimat. Doch auf dem Leichenschmaus kommt dann Alkohol ins Spiel und so beschließen die beiden Ü-40er kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h – dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen.

Weitere Termine:
Samstag, 08.12.2018 20:30 Uhr
Sonntag, 09.12.2018 20:30 Uhr

Donnerstag, 06.12.2018
20:30 Uhr

[Bühne]

Komödie

Weitere Informationen

DISCOFEELINGS

Motto 70 - 80 - 90 er Party

Good Music never die - das Beste aus den 70-90 Jahren, aber auch Aktuelles!!!

Tanzen hat in der Gesellschaft viele Funktionen, kann aber auch Selbstzweck oder Zeitvertreib sein.

:-)

falls es noch Erklärungsbedarf gibt - einfach weiterlesen ->

Freitag, 07.12.2018
22:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Landrauschen mit Filmgespräch

präsentiert vom Kinoverein

Achtung - ein Filmgespräch mit der Hauptdarstellerin Kathi Wolf findet im Anschluss nach dem Film statt !!!!

Nach Jahren des wilden Lebens, mit zwei Hochschulabschlüssen, aber ohne Geld oder erfüllenden Job, befindet sich die Endzwanzigerin Toni in einer Sinnkrise. Eine Erbschaftsangelegenheit dient als willkommener Grund, ihr kosmopolitisches Leben hinter sich zu lassen und wieder in ihr Heimatdorf zurückzukehren, dessen Enge sie ursprünglich hinter sich lassen wollte. Dort lernt Toni die zwei Jahre jüngere lebenslustige Rosa kennen, die als Sozialarbeiterin für eine kirchliche Flüchtlingsunterkunft arbeitet.

Mittwoch, 12.12.2018
20:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Der Grinch

Der Grinch (Stimme im Original: Benedict Cumberbatch / deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein grüner, zynischer Miesepeter, der gemeinsam mit seinem treuen Hund Max in einer Höhle oberhalb des Dörfchens Whoville lebt, wo man Weihnachten über alles liebt. Der Griesgram hasst jedoch das Weihnachtsfest mehr als alles andere und findet die ausgelassenen Feierlichkeiten der Dorfbewohner fürchterlich. Als das nächste Weihnachtsfest vor der Tür steht, hat der Grinch endgültig die Schnauze voll und beschließt, die Feierlichkeiten zu sabotieren und Weihnachten zu stehlen. Bei der Umsetzung seines diabolischen Plans trifft er auf die kleine Cindy-Lou, die an Heiligabend extra länger wachgeblieben ist, um den Weihnachtsmann zu treffen und ihm dafür zu danken, dass er ihre überarbeitete Mutter unterstützt. Und ihre guten Absichten drohen seine Pläne zunichte zu machen…

Animationsfilm nach der Vorlage des Kinderbuchautors Dr. Seuss.

Donnerstag, 13.12.2018
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Bohemian Rhapsody

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen…

Weitere Termine:
Freitag, 14.12.2018 20:30 Uhr
Samstag, 15.12.2018 20:30 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 20:30 Uhr

Donnerstag, 13.12.2018
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Licht

präsentiert vom Kinoverein

Prädikat: besonders wertvoll
Wien 1777: Die erblindete 18-jährige Maria Theresia "Resi" Paradis ist als Klavier-Wunderkind in der Wiener Gesellschaft bekannt. Nach vielen Fehlbehandlungen wird sie von ihren ehrgeizigen Eltern dem wegen seiner neuartigen Methoden umstrittenen Arzt Franz Anton Mesmer anvertraut. Langsam beginnt Resi in dem offenen Haus der Mesmers das erste Mal in ihrem Leben Freiheit zu spüren. Als Resi in Folge der Behandlung erste Bilder wahrzunehmen beginnt, bemerkt sie mit Schrecken, dass ihre musikalische Virtuosität schwindet. Historiendrama, basierend auf Alissa Walsers Roman "Am Anfang war die Nacht Musik".

Weitere Termine:
Mittwoch, 19.12.2018 20:30 Uhr
Donnerstag, 27.12.2018 20:30 Uhr

Montag, 17.12.2018
18:00 Uhr

[Kino]

Historiendrama

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Aufbruch zum Mond

First man

Der Ingenieur Neil Armstrong (Ryan Gosling) arbeitet Anfang der 60er Jahre als Testpilot für Jets und Raketenflugzeuge und hat mit seiner Frau Janet (Claire Foy) und den beiden Kindern Rick (Gavin Warren) und Karen (Lucy Stafford) eine liebende Familie hinter sich, die ihm den Rücke stärkt. Sein ganzes Leben ändert sich jedoch, als seine Tochter an einem Gehirntumor stirbt und die Familie nach einer Veränderung sucht. Diese bietet sich, als die NASA für ein Mondprogramm auf der Suche nach Piloten mit Ingenieurswissen ist. Neil nutzt die Chance und zieht mit seiner Familie nach Houston, wo er eine Ausbildung zum Astronauten beginnt. Nach etlichen Strapazen und Testflügen kämpft sich der professionelle Ingenieur bis an die Spitze und wird bald gemeinsam mit Buzz Aldrin (Corey Stoll) und Mike Collins (Lukas Haas) mit der Apollo-11-Mission zum Mond geschickt.

Donnerstag, 20.12.2018
18:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Kurzfilme für Kinder – Mit Prädikat!

Neun prämierte Kurzfilmproduktionen unterschiedlicher Themen für Kinder im Vor- und Grundschule
Die Titel:
Mo – Ich kann Fliegen, Dokumentarfilm von André Hörmann, 14 Min.
Monstersinfonie, Animationsfilm von Kiana Naghshineh, 3 Min.
Zombriella, Kurzspielfilm von Benjamin Gutsche, 16 Min.
Die Hüter des Waldes, Puppentrickfilm von Maris Brinkmanis, 12 Min.
Der Mond und ich, Kurzspielfilm von Nancy Biniadaki, 8 Min.
Piccolo Concerto, Animationsfilm von Ceylan Beyoglu, 6 Min.
Der Maulwurf auf der Schmusedecke, Animationsfilm von Angela Steffen, 4 Min.
Eine kleine Dickmadam, Animation von Alla Curikova, 4 Min.
Der Maulwurf und der Regenwurm, Animation von Johannes Schiehsl, 4 Min.

Einem ungewöhnlichen Hobby geht der elfjährige Mo nach. Er näht bunt gemusterte Fliegen und verkauft sie mit seiner Mutter. Ein wenig hat das mit der Sehnsucht nach seinem stets perfekt gekleideten, aber abwesenden Vater zu tun, stellt sich in dem Dokumentarfilm "Mo – Ich kann Fliegen" heraus. Wie man Albträume verscheucht, erzählen gleich zwei Beträge auf originelle Art. Während das kleine Mädchen aus der Animation "Monstersinfonie" die riesigen Wesen kurzerhand zu einem schaurig-schön singenden Chor zusammen bringt, freundet sich der Junge des Kurzspielfilms "Zombriella" mit einem Zombie-Mädchen an. Im Puppentrickfilm "Wächter des Waldes" verbünden sich Haus- und Wildtiere gegen einen notorischen Umweltverschmutzer.

Freitag, 21.12.2018
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Golden Shorts - Shorts Attack

zum kürzesten internationalen Kurzfilmtag

Ein Tiger im Raumschiff sorgt für Turbulenzen (Voyagers), Meerschweinchen gehen zum Schönheitswettbewerb (WK Cavia) und der mexikanische Präsident bekommt Probleme mit der Landesflagge (Mamartuile), während anderswo ein Mann vom Himmel in einen Garten fällt (A man falls …). Alien „Karl“ ist begabt in Social Media, „Bendito Machine“ erprobt Apps in der Steinzeit und „No snow for Christmas“ übt sich in Wettervorhersage. „Sea“ ist in Animation gegossene Poesie, „Mamoon“ lädt zu einer urbanen Reise in der Nacht, und in Südeuropa wird derweil Plastik aus dem Meer gefischt (8th Continent). – Das interfilm 34. internationale Kurzfilmfestival Berlin nominierte die Filme 2018, sie fanden weltweit Beachtung auf Festivals und waren Publikumslieblinge: Willkommen zu Werken voller Fantasie und narrativer Schlagkraft.

Freitag, 21.12.2018
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Der Nussknacker und die vier Reiche

London, Ende des 19. Jahrhunderts: Zu Weihnachten bekommt die aufgeweckte Clara (Mackenzie Foy) ein mechanisches Ei geschenkt, das ihr ihre kürzlich verstorbene Mutter Marie (Anna Madeley) hinterlassen hat. Leider kann Clara das Ei jedoch nicht öffnen, denn das geht nur mit einem speziellen Schlüssel – und den hat sie nicht. Doch auf der Weihnachtsparty ihres Patenonkels Drosselmeyer (Morgan Freeman) fällt er ihr urplötzlich in die Hände, nur um kurz darauf von einer frechen Maus stibitzt zu werden. Clara nimmt die Verfolgung des kleinen Nagers auf und landet dabei in einer magischen Welt, die aus vier Reichen besteht und in der ein Konflikt schwelt: Die Zuckerfee (Keira Knightley) will die Bewohner der Reiche vor der tyrannischen Mutter Gigeon (Helen Mirren) beschützen und stellt zu diesem Zwecke eine Armee aus lebendig gewordenen Zinnsoldaten auf, die gegen Gigeons Mäusearmee antreten sollen. Clara schließt sich der Zuckerfee an, vergisst dabei aber nicht ihre eigentlich Mission: den Schlüssel zu finden…

Disney-Realverfilmung nach dem klassischen Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowski und E.T.A. Hoffmanns 1816 erschienener Erzählung „Nußknacker und Mäusekönig“.

Samstag, 22.12.2018
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Burning down The House Party

Xmess - messenger

Nach der langen Einkaufsschlacht, und
all den guten Gaben die wir verschlungen haben...
Ab ins Lichtspielhaus, Leute treffen und das Tanzbein schwingen, Knochen schütteln und Party machen.
Schon wird der Weihnachtsspeck verteilt .
Das Lichtspielhaus lädt ein - Eintritt frei !!!

Dienstag, 25.12.2018
20:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Silvesterparty

Kick the old - enjoy the new

Alle Jahre wieder ...
Silvester feiern im Lichtspielhaus !

diesmal mit Suppen aus dem Topf & Musik aus der Dose
Freier Eintritt


Montag, 31.12.2018
20:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Mike Jörg

Wa(h)r was? - Satirischer Rückblick 2018

Dieser Rückblick wird der Hammer! Weil 2018 ein echter Hammer war. Tiefe Furchen reißende Dürre, aggressiv machende Hitze, sturzflutartige Gewitter, aufbrechende Autobahnen, einstürzende Brücken, abstürzende Demokratien, rammelnde Priester, selbstgefällige Kickschuhträger, psychopatische Weltenherrscher, wütende Handelskriege, überbordende Volksfeste, frei galoppierender Schwachsinn. Im Vergleich zu diesem Jahr gleicht die Jungfernfahrt der Titanic einen einer Schiffchenfahrt in einer Badewanne. 2018 war kein Jahr des ganz normalen Wahnsinns.
An diesem Satire-Abend wird keine Auge trocken bleiben, warum auch immer.

Freitag, 11.01.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Kammerorchester Riedlingen

Barockmusik im Lichtspielhaus

Kammerorchester Riedlingen spielt Werke von Corelli, Händel, Jommelli, Sammartini und Vivaldi.
Das Kammerorchester Riedlingen gibt jährlich mehrere Konzerte und spielt Werke vom Barock bis zur Moderne. Das reine Streicherensemble bietet Jugendlichen wie Erwachsenen die Gelegenheit, unter professioneller Leitung in freundschaftlicher Atmosphäre im Orchester zu musizieren, aber auch solistisch aufzutreten.
In wechselnder Besetzung wirkt das Orchester bei verschiedenen Konzertreihen mit, so zum Beispiel bei den Schlosskonzerten in Bad Buchau, den Weinrauch-Konzerten im Zwiefalter Münster oder – als Streichquartett – bei „Klassik im Kloster“ im Refektorium des Kapuzinerklosters in Riedlingen. Bei zahlreichen kirchenmusikalischen Projekten in der Region sind Mitglieder des Kammerorchesters als Mitspieler begehrt.

Samstag, 16.02.2019
20:00 Uhr

[Bühne]

Abendkasse 10.- €

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag