Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

Schlumpfine begibt sich mit einer geheimnisvollen Karte und ihren Freunden Schlaubi, Hefti und Clumsy auf eine aufregende Reise in den "Verbotenen Wald", der voller magischer Kreaturen ist. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen sie das "Verlorene Dorf" ausfindig machen, ehe es der böse Zauberer Gargamel entdeckt. Animationsabenteuer für die ganze Familie, basierend auf den Comics von Peyo.

Weitere Termine:
Samstag, 27.05.2017 15:00 Uhr
Sonntag, 28.05.2017 15:00 Uhr
Montag, 29.05.2017 15:00 Uhr
Dienstag, 30.05.2017 15:00 Uhr
Dienstag, 30.05.2017 15:00 Uhr
Mittwoch, 31.05.2017 15:00 Uhr

Freitag, 26.05.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Animationsfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Es war einmal in Deutschland

Prädikat besonders wertvoll

Frankfurt am Main, 1946: David Bermann und seine jüdischen Freunde sind den Nazis nur knapp entkommen und träumen von der Ausreise nach Amerika. Doch wie in diesen kargen Zeiten das nötige Geld aufbringen? Davids Geschäftsidee: Feinste Wäsche aller Art, hübsch verpackt in unglaubliche Geschichten. Gemeinsam ziehen die Freunde von Haus zu Haus und preisen den Hausfrauen mit hinreißender Chuzpe ihre Ware an. Das Geschäft floriert. Doch bald holt Bermann seine eigene Vergangenheit ein: Hat er etwa mit den Nazis kollaboriert? Nach Motiven der Romane "Die Teilacher" und "Machloikes" von Michel Bergmann.

Weitere Termine:
Sonntag, 28.05.2017 18:00 Uhr
Montag, 29.05.2017 18:00 Uhr
Dienstag, 30.05.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 31.05.2017 18:00 Uhr
Donnerstag, 01.06.2017 20:30 Uhr
Samstag, 03.06.2017 20:30 Uhr
Sonntag, 04.06.2017 20:30 Uhr
Montag, 05.06.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 06.06.2017 20:30 Uhr

Freitag, 26.05.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Drama/Komödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Der Himmel wird warten

Prädikat besonders wertvoll

Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Mélanie und ist stolz auf das enge Verhältnis, das beide zueinander haben. Dann ist Mélanie jedoch verschwunden und Sylvie auf dem Weg nach Syrien, um sie zu suchen. Catherine und Samir sind die stolzen Eltern der 17-jährigen Sonia. Da wird das Haus von der Polizei gestürmt und Sonia unter Arrest gestellt: Sie hat sie sich dem "Dschihad" angeschlossen, bereit für einen Anschlag. Catherine und Sylvie sind tief erschüttert, doch beide bereit, alles zu tun, um ihre Töchter wieder zurückzubekommen.

Weitere Termine:
Sonntag, 28.05.2017 20:30 Uhr
Montag, 29.05.2017 20:30 Uhr
Dienstag, 30.05.2017 20:30 Uhr
Mittwoch, 31.05.2017 20:30 Uhr
Donnerstag, 01.06.2017 18:00 Uhr
Samstag, 03.06.2017 18:00 Uhr
Sonntag, 04.06.2017 18:00 Uhr

Freitag, 26.05.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

„Die Ausreisserinnen“

THEATER LINDENHOF MELCHINGEN

DIE AUSREISSERINNEN
Komödie von Pierre Palmade und Christophe Duthuron
Deutsch von Beate Fendt
Mitten in der Nacht an einer Landstraße sitzt eine Frau auf einem Koffer, umringt von vielen
Taschen, will sie irgendwohin, nur weg.
Man hört einen Wagen, Scheinwerfer, sie steht auf und hält den Daumen raus.
Der Wagen fährt vorbei...
Die eine reißt aus dem Altersheim aus, die andere aus der Familie.
An der Straße treffen sie sich, zufällig, um das Weite zu suchen.
Sie wissen beide, wovor sie fliehen, aber nicht, wohin sie eigentlich wollen.
Sie geraten in witzige Situationen und an merkwürdige Orte, bestehen kleine Abenteuer und
als sie den Bogen überspannen, bekommen sie sogar richtig Ärger.
Die Spanne zwischen dem ersehnten Platz in der Welt und dem Erlebten wird auf humorvolle
Weise gefüllt mit Sarkasmus, Lachen und Melancholie. Ein Abend, der getragen wird von
Träumen, Enttäuschungen und der Sehnsucht, auf der Straße des Lebens noch einmal so
richtig durchzustarten.

Samstag, 27.05.2017
20:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Mein Leben als Zucchini

Prädikat besonders wertvoll

Zucchini ist der Spitzname eines neunjährigen Jungen, der nach dem Verschwinden seines Vaters und dem Tod seiner Mutter in einem Heim aufwächst. Hier lernt er andere Kinder kennen, die ebenfalls aus schwierigen familiären Verhältnissen stammen. Mit ihnen zusammen versucht er, sein Leben in richtige Bahnen zu lenken und trotz der schier hoffnungslosen Situation seinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Nach Motiven des gleichnamigen Romans von Gilles Paris.

Weitere Termine:
Freitag, 02.06.2017 15:00 Uhr
Samstag, 03.06.2017 15:00 Uhr
Sonntag, 04.06.2017 15:00 Uhr
Montag, 05.06.2017 15:00 Uhr
Dienstag, 06.06.2017 15:00 Uhr
Mittwoch, 07.06.2017 15:00 Uhr

Donnerstag, 01.06.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Animationsfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Die Hauptkerle

Guckzruck - Schwäbische Comedy

Hauptkerle.Ltd sind Jörg (Wegges) Weggenmann und Werner (Wanni) Zell.

Laut Duden ist ein Hauptkerle:Substantiv, maskulin - jemand, der sehr tüchtig ist oder es zu sein meint
- im Schwäbischen isch es oifach en Prachtkerle den man normalerweise an der Backe zerrt während man ihn so lobt!!
Der Abend mir "Guckzruck" wird einfach:
……………ein Rückblick auf fünf Jahre Schaffen und drei Programme der Hauptkerle – von Anfang bis zur ( auch 5jährigen ) Auszeit . Zu sehen sind dabei natürlich SpritPit und sein bester Mitarbeiter Mehmet oder weitere skurile und schräge Persönlichkeiten des täglichen Lebens . Dabei kommen die unnachahmlichen Lieder der Zwei nicht zu kurz !

Freitag, 02.06.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

VvK 12.-/ Ak.15.-€

Weitere Informationen

Gaza Surf Club

gefördert von der MFG

Prädikat: wertvoll
Eine junge Generation, die in Gaza zwischen Israel und Ägypten gefangen ist und von der Hamas regiert wird, zieht es zu den Stränden. Sie hat genug von Besetzung, Krieg und religiösem Fanatismus und ihre ganz eigene Art des Protests gefunden: Surfen. Der Film zeigt die Träume und Hoffnungen der Jugendlichen dieser Grenzregion, in der die ältere Generation anscheinend jegliche Hoffnung aufgegeben hat.

Weitere Termine:
Dienstag, 06.06.2017 18:00 Uhr
Mittwoch, 07.06.2017 18:00 Uhr

Montag, 05.06.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Dokumentarfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Jackie

präsentiert vom Kinoverein

Sie ist eine First Lady, wie sie im Buche steht: elegant, kultiviert und populär. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft. Das ist schlagartig vorbei, als John F. Kennedy 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie verliert alles – ihre Liebe, ihre Aufgabe, ihr glitzerndes Leben. Geschockt und traumatisiert durchlebt sie die folgenden Tage, ergreift aber bald wieder die Initiative. Biopic über die legendäre First Lady Jacqueline Kennedy.

Mittwoch, 07.06.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Biopic

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Conni & Co. 2 - Das Geheimnis des T-Rex

Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller ein Hotel auf der Insel bauen möchte. Er verspricht den Neustädtern neue Jobs, und Connis Vater Jürgen soll der Architekt des neuen "Gigantotels" werden. Als Hund Frodo einen Dinosaurier-Knochen auf der Ferieninsel findet, ist das für Conni & Co. die Chance, deren Zerstörung zu verhindern.

Donnerstag, 08.06.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Komödie

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

T2 Trainspotting

präsentiert vom Kinoverein

Fast zehn Jahre nach den Ereignissen von "Trainspotting" (1996) kehrt Mark Renton in seine schottische Heimat zurück, an den einzigen Ort, der so etwas wie ein Zuhause für ihn gewesen ist. Spud und Sick Boy warten schon auf ihn – doch auch der aus dem Gefängnis entlassene Psychopath Begbie ist wieder unterwegs. So stellen sich erneut gute alte Bekannte wie Hass, Rache, Angst, Liebe, Freundschaft und Selbstzerstörung ein. Drama nach Irvine Welshs Roman "Porno".

Weitere Termine:
Mittwoch, 21.06.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 08.06.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 16 Jahren

Weitere Informationen

Ein Tag wie kein anderer

Vor sieben Tagen haben Eyal und Vicky ihren 25-jährigen Sohn beerdigt. Das jüdische Trauerritual ist nun beendet, die Besuche und Beileidsbekundungen ebben ab. Während Vicky schnellstmöglich zur Normalität zurückkehren möchte, geht Eyal den entgegensetzten Weg und konserviert seinen momentanen Ausnahmezustand mit allen Mitteln. Er freundet sich mit dem Nachbarsohn Zooler an. Zusammen verbringen sie einen unvergesslichen Tag voller absurder Situationen und finden gemeinsam einen Weg aus der Trauer.

Freitag, 09.06.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Tragikomödie

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Lommbock

15 Jahre sind vergangen, seitdem Stefan Würzburg den Rücken gekehrt hat. Eigentlich wollte er sich den Wunschtraum erfüllen, in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen. Stattdessen hat er als Anwalt Karriere gemacht und steht nun in Dubai kurz davor, die toughe Geschäftsfrau Yasemin zu heiraten. Allerdings braucht er dazu seine Geburtsurkunde, wofür er nach Deutschland reisen muss. Unversehens trifft er seinen alten Kumpel Kai wieder, mit dem er einst den Cannabis-Pizzalieferservice "Lammbock" betrieben hat.

Freitag, 09.06.2017
20:30 Uhr

[Kino]

Komödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Enklave

gefördert von der MFG

Prädikat: besonders wertvoll
Der 10-jährige Nenad lebt 2004 zusammen mit seinem Vater und seinem kranken Großvater in einer serbischen Enklave. Jeden Tag wird er von einem Militärfahrzeug der KFOR in die Schule gebracht, in der er der einzige Schüler ist. Sein Wunsch, mit anderen Kindern zu spielen, scheint unerreichbar. Wiederholt sieht er durch die Schlitze des gepanzerten Fahrzeugs zwei albanische Jungen und den 13-jährigen Hirtenjungen Bashkim – der seinen Vater im Krieg verlor und der die Serben hasst.

Montag, 12.06.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Drama

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapp

Prädikat besonders wertvoll

Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Dass er selbst kein Storch ist, würde ihm niemals in den Sinn kommen. Erst als sich Eltern und Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese. Aber für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Afrika? Das sollte doch zu schaffen sein – und er wird es beweisen!

Donnerstag, 15.06.2017
15:00 Uhr

[Kino]

Animationsfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Wolfgang Lackerschmid &The Brazilian Trio

Samba Gostoso

Back in town !
Wir freuen uns Wolfgang Lackerschmid und sein exzellentes Trio bei uns Begrüßen und Hören zu dürfen !
Jazzy Brazilianity:
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik.

Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D`Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids.
Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Dienstag, 20.06.2017
20:00 Uhr

[Bühne]

Vvk.15.-/ Ak. 18.-€

Weitere Informationen

Florence Foster Jenkins

präsentiert vom Kinoverein

Prädikat:besonders wertvoll
Die wahre Geschichte der gleichnamigen exzentrischen New Yorker Erbin: Fast zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Ihre Stimme. Denn was Florence in ihrem Kopf hört, ist wunderschön - für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr "Ehemann" und Manager St. Clair Bayfield ist entschlossen, die geliebte Gefährtin vor der Wahrheit zu beschützen.

Weitere Termine:
Mittwoch, 05.07.2017 20:00 Uhr

Donnerstag, 22.06.2017
20:00 Uhr

[Kino]

Biopic

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Die Reste meines Lebens

gefördert von der MFG

Schimon ist ein Glückskind. Er hat die Liebe seines Lebens gefunden und seine Leidenschaft für die Welt der Töne zum Beruf gemacht. “Es kommt immer so, wie es kommen soll”, hat ihm sein Großvater fatalistisch prophezeit. Nach einer Reihe von katastrophalen Schicksalsschlägen bricht für Schimon tatsächlich alles zusammen. Aber trotz allen Leids baut er darauf, dass es einen Neuanfang geben wird. Doch dann holen ihn die Reste seines Lebens ein.
Auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis erhielten Wischnewski und Julia C. Kaiser den Fritz-Raff-Drehbuchpreis; zudem bekam der Film den Preis der deutsch-französischen Jugendjury, die seinen spielerischen Humor und seine Komplexität lobte.

Freitag, 23.06.2017
18:00 Uhr

[Kino]

Tragikomödie

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Seit der Familienvater Mackenzie Philips vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte. Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte – und als Absender ist "Gott" angegeben. Mack bricht auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Spirituelles Drama, Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von William Paul Young.

Freitag, 23.06.2017
20:30 Uhr

[Kino]

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

DIE BUSCHTROMMEL

Dumpf ist Trump(f)

DUMPF IST TRUMP(F) Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

Das Leben ist schön: Donald Trump ist Präsident, die SPD nominiert „Die Amigos” als Kanzlerkandidatendoppelspitze und Markus Söder wird Vorsitzender – der bayrischen AfD. Willkommen im BUSCHTROMMEL-Universum!

Britta von Anklang und Andreas Breiing ziehen mit Witz und Scharfsinn maulend durch die Republik und lästern über Politik und Gesellschaft: Sie will ein Elektro-Auto, er nur mehr PS. Sie ist Veganerin, er will seine tägliche Blutwurst. Sie ist Organspenderin, er spendet bestenfalls seine Hühneraugen. Einig sind sie sich nur beim Asyl-Recht-SCHnellverfahren, kurz ARSCH genannt. Dabei erinnert die Mimik von Andreas Breiing an einen Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang für wahre Begeisterungsstürme sorgen. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premium-recherchierten Texte sowie der Jubel des Publikums.

„Humoristisch, musikalisch und schauspielerisch auf höchstem Niveau verdient dieser Abend das Prädikat: Sehr empfehlenswert!” Rheinische Post

VvK.15.-/Ak.17.-€

Samstag, 23.09.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Kabarett

Weitere Informationen

Vivid Curls

Eine Welt

"Haben Simon & Garfunkel Töchter im Allgäu?" (Hohenzollerische Zeitung)

Nicht nur starke und kritische Texte, auch gänsehauttreibender Harmoniegesang, eine Rockröhre und ein lyrischer Mezzosopran: Inka Kuchler und Irene Schindele gelingt als Vivid Curls die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein herausgearbeitenden Songperlen. So entsteht eine Mélange aus Liedermachertum und Folkrockmusik, die den Zuhörer träumen lässt, ihn aber auch nicht selten aufrüttelt und zuletzt neu inspiriert nach Hause gehen lässt.

VVK. 15.-/ AK. 18.-€

Freitag, 10.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Moi Et Les Autres

Chanson Francaise

Moi Et Les Autres - Chanson Francaise
Das Quintett um die Französin Juliette Brousset und den Weinheimer Komponisten David
Heintz spielen akustische Chansons.
Stilistisch zwischen Swing, Latin und Valse Musette einzuordnen, konnten sich die fünf
Musiker bereits beim Yves Montand Chansonwettbewerb in Lille (Frankreich) und dem
Wettbewerb der Moulin du Sel in Sulzbach an der Saar behaupten.
Mit Witz und einer guten Prise französischen Esprits führt Juliette charmant durch das
Programm.

Samstag, 25.11.2017
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 15.- Ak. 17.- €

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag