NAMASTE HIMALAYA - WIE EIN DORF IN NEPAL UNS DIE WELT ÖFFNETE

Kino
0477444jpg-c_300_300_x-f_jpg-q_x-xxyxx
Datum: Mi, 21. Sep 2022 20:30

 

Alle Termine:


  • Do, 15. Sep 2022 20:30
  • Fr, 16. Sep 2022 18:00
  • So, 18. Sep 2022 18:00
  • Mo, 19. Sep 2022 18:00
  • Di, 20. Sep 2022 18:00
  • Mi, 21. Sep 2022 20:30

Als die Corona-Pandemie ihren Anfang nimmt, stranden die Weltreisenden Anna und Michael in Nepal, einem der ärmsten Länder der Welt. Es herrscht Lockdown, die Städte sind abgeriegelt. Also begeben sich die beiden in die Berge. Dort, am Fuße der Achttausender, finden sie Obdach und ein Wellblech über dem Kopf. Im Dorf werden die beiden kritisch beäugt, schließlich könnten die Reisenden das Virus in ihre Region bringen. Nicht umsonst werden Anna und Michael mit "Namaste, Corona" begrüßt. Der Argwohn schwenkt allerdings in Zusammenhalt um, als die Nahrungsvorräte knapp werden und der Hunger größer wird. So werden die beiden für ein knappes halbes Jahr Teil einer Schicksalsgemeinschaft.

 

Genre:
Dokumentar Film
Regie:
Anna Baranowski, Michael Moritz
Filmlänge (min):
95
Altersfreigabe:
FSK ab 0 freigegeben
Produktionsland:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2022

Suche

Programmkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
26

Öffnungszeiten

Montag & Donnerstag:
10:00 Uhr - 01:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch:
11:30 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag:
10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag:
14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.