Die Chaosschwestern und Pinguin Paul

Kino
0173285y
Datum: So, 21. Apr 2024 15:00

 

Alle Termine:


  • Fr, 19. Apr 2024 15:00
  • Sa, 20. Apr 2024 15:00
  • So, 21. Apr 2024 15:00
  • Fr, 26. Apr 2024 15:00
  • So, 28. Apr 2024 15:00
  • Fr, 3. Mai 2024 15:00
  • Sa, 4. Mai 2024 15:00
  • So, 5. Mai 2024 15:00
  • Do, 9. Mai 2024 15:00
  • Fr, 10. Mai 2024 15:00
  • Sa, 11. Mai 2024 15:00
  • So, 12. Mai 2024 15:00
  • Fr, 17. Mai 2024 15:00
  • Sa, 18. Mai 2024 15:00
  • So, 19. Mai 2024 15:00

Die Schwestern Livi (Lilit Serger), Tessa (Momo Beier), Malea (Cara Vondey) und Kenny (Rona Regjepi) sind das personifizierte Chaos. Dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Es scheint, als ob ihre einzige Gemeinsamkeit ihr Nachname ist. So versuchen sie, sich größtenteils aus dem Weg zu gehen und so wenig wie möglich miteinander zu unternehmen – schließlich kann man sich seine Familie nicht aussuchen. Doch plötzlich zwingt sie ein unverhoffter Gast – der tanzende Pinguin Paul – zusammen an einem Strang zu ziehen. Paul ist aus dem Zoo entführt worden und nun irgendwie bei den Schwestern zu Hause gelandet. Schon bald finden die vier heraus, dass hinter der tierischen Entführung das Zauberer-Duo Mary (Janine Kunze) und Marc (Max Giermann) steckt. Mit Paul wollten die beiden ihre Karriere, die gerade eher einem sinkenden Dampfer gleicht, noch einmal retten. Für Livi, Tessa, Malea und Kenny ist

jedoch klar, dass Paul nicht in die Hände von ein paar Möchtegern-Magiern, sondern in den Zoo gehört...

Die Familienkomödie „Die Chaosschwestern“ basiert auf der mittlerweile zehn Bände umfassenden gleichnamigen Buchreihe von der deutschen Autorin Dagmar H. Mueller. Die Geschichten über die Abenteuer der Martini-Familie sind mit einer verkauften Auflage von über 270.000 Exemplaren seit vielen Jahren aus den Bücherregalen junger Leser*innen nicht mehr wegzudenken.

Regisseur Mike Marzuk („Fünf Freunde“) bringt nun mit „Die Chaosschwestern feat. Pinguin Paul“ die erste Leinwandadaption des Kinderbuch-Bestsellers in die Kinos. In den Nebenrollen ist die Komödie mit Janine Kunze („Barfuss“), Max Giermann („LOL: Last One Laughing“) und Denis Moschitto („Aus dem Nichts“) hochkarätig besetzt, während in den Hauptrollen die Newcomerinnen Lilit Serger, Momo Beier, Cara Vondey und Rona Regjepi als die Martini-Schwestern zu sehen sind.

 

Genre:
Familienfilm, Animation
Regie:
Mike Marzuk
Darsteller:
Lilit Serger, Momo Beier, Cara Vondey
Filmlänge (min):
100
Altersfreigabe:
FSK ab 6 freigegeben
Produktionsland:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2024

Suche

Programmkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Eintrittspreise Kino

Kinder 6.- €

Jugendliche Ermäßigte 8.- €

 

Erwachsene 9.- €

Film mit Überlänge (mehr als 120 Minuten) plus 1.-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag & Mittwoch:

11:30 - 01.00 Uhr

Donnerstag & Freitag:
10.00 Uhr - 01:00 Uhr

Samstag & Sonntag:
14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.