1917

Kino
Zukünftiges Datum: Do, 27. Feb 2020 20:30

 

Alle Termine:


  • Do, 20. Feb 2020 20:30
  • Fr, 21. Feb 2020 18:00
  • Do, 27. Feb 2020 20:30
  • Fr, 28. Feb 2020 18:00
  • So, 1. Mär 2020 18:00
  • Mo, 2. Mär 2020 20:30
  • Di, 3. Mär 2020 20:30
  • Mi, 4. Mär 2020 20:30

Der Erste Weltkrieg befindet sich im April 1917 auf seinem grausamen Höhepunkt. In Nordfrankreich belagern sich deutsche und britische Einheiten in ihren Schützengräben, ohne auch nur einen Zentimeter vorzurücken. Die Moral der Truppen wird zunehmend schlechter. In dieser Situation werden die in Nordfrankreich stationierten, britischen Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean-Charles Chapman) von ihrem Vorgesetzten General Erinmore (Colin Firth) mit einem ebenso dringlichen wie gefährlichen Auftrag bedacht: Sie sollen das zerbombte Niemandsland zwischen den deutschen und britischen Schützengräben durchqueren und eine Nachricht an ein anderes britisches Bataillon überbringen. Dieses ist nämlich kurz davor, in einen deutschen Hinterhalt und damit in den Tod zu stürmen. Wenn die beiden jungen Rekruten es nicht rechtzeitig schaffen, werden mehr als 1.500 britische Soldaten sinnlos ihr Leben verlieren – darunter auch Blakes älterer Bruder Leslie (Andrew Scott)…

Für den Regisseur ist „1917“ eine ganz persönliche Sache. Sein Großvater diente im Ersten Weltkrieg. Er war aufgrund seiner geringen Körpergröße als Bote im Einsatz, beförderte Nachrichten. Der deutsche Rückzug auf die sogenannte Siegfriedstellung bildet zwar den realen Hintergrund, aber am Ende waren es doch die Erzählungen des Opas über jene Zeit, die Mendes erst zu „1917“ inspiriert haben. Dass es keine Heldengeschichten waren, verriet uns der Filmemacher nicht nur im Interview, er lässt es auch im Film immer wieder durchschimmern: Ohne viel zu erklären oder gar von einer Nebenfigur Fakten runterrasseln zu lassen, führt er uns die ganze Absurdität dieses Stellungskampfes um wenige wertlose Meter Land vor Augen. Das macht „1917“ am Ende trotz seiner atemberaubenden Spannung zugleich auch zum bewegenden Anti-Kriegsfilm.

Fazit: „1917“ ist bildgewaltig, spannend und berührend. Unbedingt im Kino schauen!

 

Genre:
Drama, Historie, Kriegsfilm
Regie:
Sam Mendes
Darsteller:
George MacKay, Dean-Charles Chapman, Mark Strong
Filmlänge (min):
119
Altersfreigabe:
FSK ab 12 freigegeben
Produktionsland:
Britisch, Amerikanische
Erscheinungsjahr:
2019
Trailer

Powered by iCagenda

Suche

Programmkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
11
12
23

Öffnungszeiten

Montag & Donnerstag:
10:00 Uhr - 01:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch:
11:30 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag:
10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag:
14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen