DER LETZTE MIETER

Kino
5033653jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx
Datum: Mi, 30. Sep 2020 20:30

 

Alle Termine:


  • Do, 17. Sep 2020 18:00
  • Fr, 18. Sep 2020 18:00
  • Sa, 19. Sep 2020 18:00
  • So, 20. Sep 2020 18:00
  • Mo, 21. Sep 2020 18:00
  • Di, 22. Sep 2020 18:00
  • Mi, 23. Sep 2020 18:00
  • Do, 24. Sep 2020 20:30
  • Fr, 25. Sep 2020 20:30
  • So, 27. Sep 2020 20:30
  • Mo, 28. Sep 2020 20:30
  • Mi, 30. Sep 2020 20:30

In Berlin werden reihenweise Häuser saniert und die alten Mieter müssen ausziehen und in der nun schicken Gegend Platz für neue machen. Der alte Dietmar (Wolfgang Packhäuser) will nicht ausziehen. Der 67 Jahre Rentner sieht nicht ein, seine geliebte Wohnung nach 40 Jahren zu verlassen. Selbst sein Sohn Tobias (Matthias Ziesing) schafft es nicht, den Papa zu überzeugen. Doch dann steht plötzlich die junge Polizistin Shirin (Pegah Ferydoni) vor der Tür und die Situation nimmt die erste von vielen Wendungen…

Frage: Was kommt dabei raus, wenn sich ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor, zudem noch aus Berlin, die Schreckgespenster Gentrifizierung und Entmietung vorknöpft? Wer jetzt auf „rührseliges Betroffenheitskino mit steil gerecktem Zeigefinger“ tippt, ist entschuldigt, die Vermutung ist ja auch nur allzu naheliegend. Doch wundersamerweise ist bei „Der letzte Mieter“ das exakte Gegenteil der Fall: Gregor Erler beweist mit seinem ersten Kinofilm eindrucksvoll, dass Sozialkritik nicht unbedingt zur faden Lehrstunde verkommen muss, sondern durchaus in einen packenden, druckvollen, erstaunlich kompromisslosen Thriller eingewoben werden kann, der eineinhalb Stunden prächtig unterhält, einen aber auch mit einem - völlig gerechtfertigten - Schlag in die Magengrube aus dem Kinosaal entlässt. In einer schicken Berliner Wohngegend soll das letzte unsanierte Haus geräumt werden – die alten Miete...

Gregor Erler liefert mit seinem – übrigens nahezu vollständig unabhängig finanzierten - Debüt einen weiteren der leider viel zu seltenen Beweise, dass packendes Genrekino aus Deutschland durchaus möglich ist. „Der letzte Mieter“ ist deshalb die Geburtsstunde eines neuen Hoffnungsträgers.

 

Genre:
Thriller, Drama
Regie:
Gregor Erler
Darsteller:
Wolfgang Packhäuser, Matthias Ziesing, Pegah Ferydoni
Altersfreigabe:
FSK ab 16 freigegeben
Produktionsland:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2020
Trailer

Powered by iCagenda

Suche

Programmkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
13
14
15
16

Öffnungszeiten

Montag & Donnerstag:
10:00 Uhr - 01:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch:
11:30 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag:
10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag:
14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.